×
Passwort wiederherstellen
Abonnieren
Probeabo
Gutschein

Bibliografie

Diese Werke erschienen seit 1997 im Diogenes Verlag

×
Roman
Book

Small World link-arrow

Das Zeitreiseabenteuer eines Mannes, der immer weiter in seine Vergangenheit reist. Mit Hilfe der Zeitmaschine Alzheimer.

Small World. Roman. Diogenes, Zürich 1997, ISBN 3-257-06146-3.

Zum Diogenes Verlag link-arrow
Small World link-arrow
×
Roman
Book

Die dunkle Seite des Mondes link-arrow

Ein erfolgreicher Wirtschaftsanwalt in der Midlife Crisis verliert auf einem Pilztrip seine Hemmschwellen und wird zum gefährlichen Waldmenschen im Naherholungsgebiet der Großstadt.

Die dunkle Seite des Mondes. Roman. Diogenes, Zürich 2000, ISBN 3-257-06231-1.

Zum Diogenes Verlag link-arrow
Die dunkle Seite des Mondes link-arrow
×
Roman
Book

Ein perfekter Freund link-arrow

Ein Journalist erwacht im Krankenhaus und erinnert sich nicht mehr an die letzten fünfzig Tage seines Lebens. Er macht sich auf die Spur von sich selbst und erschrickt.

Ein perfekter Freund. Roman. Diogenes, Zürich 2002, ISBN 3-257-06306-7.

Zum Diogenes Verlag link-arrow
Ein perfekter Freund link-arrow
×
Roman
Book

Lila, Lila link-arrow

Ein junger Kellner findet ein Manuskript in einem alten Nachttisch und gibt es als sein eigenes aus, um die junge Frau zu beeindrucken, in die er sich verliebt hat. Das Buch wird ein Bestseller und bringt ihn in eine ausweglose Situation.

Lila, Lila. Roman. Diogenes, Zürich 2004, ISBN 3-257-06386-5.

Zum Diogenes Verlag link-arrow
Lila, Lila link-arrow
×
Roman
Book

Der Teufel von Mailand link-arrow

Eine Frau flieht vor ihrem gewalttätigen geschiedenen Mann in ein Berghotel und arbeitet dort in ihrem früheren Beruf als Physiotherapeutin. Bald wird sie von unheimlichen Ereignissen zuerst beunruhigt, dann bedroht.

Der Teufel von Mailand. Roman. Diogenes, Zürich 2006, ISBN 3-257-06534-5.

Zum Diogenes Verlag link-arrow
Der Teufel von Mailand link-arrow
×
Roman
Book

Der letzte Weynfeldt link-arrow

Der letzte Erbe einer großbürgerlichen Familie hindert eine Frau daran, sich das Leben zu nehmen. Von nun an macht sie ihn für ihre Existenz verantwortlich, und sein Leben gerät aus den Fugen.

Der letzte Weynfeldt. Roman. Diogenes, Zürich 2008, ISBN 978-3-257-06630-2.

Zum Diogenes Verlag link-arrow
Der letzte Weynfeldt link-arrow
×
Roman
Book

Der Koch link-arrow

Ein tamilischer Küchengehilfe ist in Wahrheit ein genialer Koch. Er gründet mit einer jungen Frau einen Catering Service, der aphrodisierende Love-Menüs anbietet. Dieses Talent wird von Menschen mit bösen Absichten missbraucht.

Der Koch. Roman. Diogenes, Zürich 2010, ISBN 978-3-257-06739-2.

Zum Diogenes Verlag link-arrow
Der Koch link-arrow
×
Roman
Book

Die Zeit, Die Zeit link-arrow

Ein junger Witwer wird von einem alten Witwer davon überzeugt, dass die Zeit nicht existiert und es genüge, alles wieder so herzustellen, wie es an einem bestimmten Tag war, als ihre Frauen noch lebten. Sie machen sich daran, einen bestimmten Tag minutiös zu rekonstruieren.

Die Zeit, die Zeit. Roman. Diogenes, Zürich 2012, ISBN 978-3-257-06830-6.

Zum Diogenes Verlag link-arrow
Die Zeit, Die Zeit link-arrow
×
Roman
Book

Montecristo link-arrow

Ein Videojournalist entdeckt zufällig zwei Hundertfrankenscheine mit derselben Seriennummer. Er geht der Sache nach und stößt auf eine riesige Verschwörung, in die die Finanzwelt und die Politik verwickelt sind.

Montecristo. Thriller, Diogenes, Zürich 2015, ISBN 978-3-257-06920-4[6].

https://www.diogenes.ch/leser/titel/martin-suter/montecristo-9783257069204.html link-arrow
Montecristo link-arrow
×
Roman
Book

Elefant link-arrow

Ein Obdachloser findet in seiner Schlafhöhle einen winzigen rosa leuchtenden Elefanten. Er bringt das seltsame Wesen zu einer Tierärztin. Die beiden finden heraus, dass es das Resultat einer Genmanipulation ist, hinter dem Agenten der internationalen Gen-Industrie her sind.

Elefant. Roman. Diogenes, Zürich 2017, ISBN 978-3-257-06970-9[7].

Zum Diogenes Verlag link-arrow
Elefant link-arrow
×
Krimiserie
Book

Allmen und die Libellen link-arrow

Die erste Folge der Allmen-Krimiserie. Der Bauernsohn und Hochstapler Johann Friedrich von Allmen hat das Vermögen, das sein Vater mit zweifelhaften Landspekulationen machte, durchgebracht und lebt nun vom Verkauf eigener und gestohlener Antiquitäten und Kunstgegenstände. Er musste seine Villa verkaufen und wohnt nun in deren Gärtnerhaus mit seinem Diener und Faktotum, dem Guatemalteken Carlos ohne Aufenthaltsgenehmigung. Als er eine günstige Gelegenheit ergreift, eine wertvolle Jugendstilvase mitgehen zu lassen, kostet ihn das beinahe das Leben. Aber es bringt ihn auch auf die Idee, seinen Lebensunterhalt mit der Wiederbeschaffung von Kunstgegenständen zu verdienen.

Allmen und die Libellen. Roman. Diogenes, Zürich 2011, ISBN 978-3-257-06777-4.

Zum Diogenes Verlag link-arrow
Allmen und die Libellen link-arrow
×
Krimiserie
Book

Allmen und der rosa Diamant link-arrow

Allmen International Inquiries erhält den Auftrag, einen gestohlenen multimillionenschweren rosa Diamanten wiederzufinden. Es stellt sich heraus, dass der Auftraggeber nicht der ist, für den er sich ausgibt. Und auch beim rosa Diamanten trügt der Schein.

Allmen und der rosa Diamant. Roman. Diogenes, Zürich 2011, ISBN 978-3-257-06799-6.

Zum Diogenes Verlag link-arrow
Allmen und der rosa Diamant link-arrow
×
Krimiserie
Book

Allmen und die Dahlien link-arrow

Allmen erhält von der alten Erbin eines großen Vermögens, die inkognito in der obersten Etage ihres Hotels lebt, den Auftrag, ein wertvolles Dahlien-Stillleben von Fantin-Latour wiederzufinden. Die Suche ist erfolgreich, aber bringt ihn, Carlos und die Dritte im Bunde, Carlos’ Geliebte Maria, in Konflikt mit brutalen Verbrechern. Und am Schluss alle drei in eine beängstigende Situation.

Allmen und die Dahlien. Roman. Diogenes, Zürich 2013, ISBN 978-3-257-06860-3.

Zum Diogenes Verlag link-arrow
Allmen und die Dahlien link-arrow
×
Krimiserie
Book

Allmen und die verschwundene Maria link-arrow

Die Lage ist ernst. Maria befindet sich in der Gewalt von Leuten, die vor nichts zurückschrecken. Sie halten sie fest als Geisel für das Dahlien-Stillleben. Doch die rechtmäßige Besitzerin hat es zerstört.

Allmen und die verschwundene María. Roman. Diogenes, Zürich 2014, ISBN 978-3-257-06887-0.

Zum Diogenes Verlag link-arrow
Allmen und die verschwundene Maria link-arrow
×
Krimiserie
Book

Allmen und die Erotik link-arrow

Allmen ist wieder mal pleite und klaut ein Mini-Fabérgé-Ei. Er wird dabei gefilmt und danach erpresst. Er soll eine sorgfältig geheimgehaltene Sammlung erotischer Porzellane stehlen.

Allmen und die Erotik. Roman. Diogenes, Zürich 2018, ISBN 978-3-257-07033-0.

Zum Diogenes Verlag link-arrow
Allmen und die Erotik link-arrow
×
Kolumne
Book

Business Class. Geschichten aus der Welt des Managements link-arrow

Business Class. Geschichten aus der Welt des Managements. Diogenes, Zürich 2000, ISBN 3-257-06257-5.

Zum Diogenes Verlag link-arrow
Business Class. Geschichten aus der Welt des Managements link-arrow
×
Kolumne
Book

Business Class. Neue Geschichten aus der Welt des Managements link-arrow

Business Class. Neue Geschichten aus der Welt des Managements. Diogenes, Zürich 2002, ISBN 3-257-06329-6.

Zum Diogenes Verlag link-arrow
Business Class. Neue Geschichten aus der Welt des Managements link-arrow
×
Kolumne
Book

Huber spannt aus und andere Geschichten aus der Business Class link-arrow

Huber spannt aus und andere Geschichten aus der Business Class. Diogenes, Zürich 2005, ISBN 3-257-06468-3.

Zum Diogenes Verlag link-arrow
Huber spannt aus und andere Geschichten aus der Business Class link-arrow
×
Kolumne
Book

Unter Freunden und andere Geschichten aus der Business Class link-arrow

Unter Freunden und andere Geschichten aus der Business Class. Diogenes, Zürich 2007, ISBN 978-3-257-06568-8.

Zum Diogenes Verlag link-arrow
Unter Freunden und andere Geschichten aus der Business Class link-arrow
×
Kolumne
Book

Das Bonus-Geheimnis und andere Geschichten aus der Business Class link-arrow

Das Bonus-Geheimnis und andere Geschichten aus der Business Class. Diogenes, Zürich 2009, ISBN 978-3-257-06712-5.

Zum Diogenes Verlag link-arrow
Das Bonus-Geheimnis und andere Geschichten aus der Business Class link-arrow
×
Kolumne
Book

Abschalten. Die Business Class macht Ferien link-arrow

Abschalten. Die Business Class macht Ferien. Diogenes, Zürich 2012, ISBN 978-3-257-30009-3.

Zum Diogenes Verlag link-arrow
Abschalten. Die Business Class macht Ferien link-arrow
×
Kolumne
Book

Alles im Griff: Eine Business Soap link-arrow

Alles im Griff: Eine Business Soap. Diogenes, Zürich 2014, ISBN 978-3-257-30028-4.

Zum Diogenes Verlag link-arrow
Alles im Griff: Eine Business Soap link-arrow
×
Kolumne
Book

Cheers - Feiern mit der Business Class link-arrow

Cheers – Feiern mit der Business Class. Diogenes, Zürich 2016, ISBN 978-3-257-30021-5.

Zum Diogenes Verlag link-arrow
Cheers - Feiern mit der Business Class link-arrow
×
Kolumne
Book

Richtig leben mit Geri Weibel. Sämtliche Folgen link-arrow

Richtig leben mit Geri Weibel. Sämtliche Folgen. Diogenes, Zürich 2005, ISBN 3-257-23460-0.

Zum Diogenes Verlag link-arrow
Richtig leben mit Geri Weibel. Sämtliche Folgen link-arrow
×
Songbook
Book

Songbook link-arrow

Martin Suter schreibt für den Popstar Stephan Eicher seit über zehn Jahren Songtexte. Dieses bibliophile Boch ist auch ein Album. Es enthält nicht nur die Songtexte und die fiktiven Geschichten ihrer Entstehung, man findet darin auch auf einer CD die Musik dazu, mit der sie immer mal wieder auf Tournee gehen.

Songbook, Martin Suter und Stephan Eicher. Geschichten, Songtexte und CD, Diogenes/UniversalMusic, ISBN978 3 257 07010 1.

Zum Diogenes Verlag link-arrow
Songbook link-arrow