×
Passwort wiederherstellen
Abonnieren
Probeabo
Gutschein
Allmens Welt

Ein Abstecher nach New York

Im Manuskript von Allmen und die Erotik machte Allmen am Schluss einen aufwendigen Abstecher nach New York. Seine etwas ausführlichere Beschreibung fiel dem Rotstift zum Opfer. Aber hier können Sie sie lesen.

Er saß in einem der hohen Ohrenfauteuils am Fenster mit Blick auf den Central Park und die Kutschen, die unentwegt auf Touristen warteten. Es hatte im Laufe des Vormittags zu regnen begonnen, und jetzt, um vier Uhr, sah es aus, als wäre dies ein endgültiger Wetterwechsel gewesen. Allmen machte es nichts aus, er mochte New York bei jedem Wetter. Im Gegenteil, das Wetter erlaubte es ihm, bereits um diese Zeit einen Gibson zu trinken. Der Gibson war ein Dry Martini mit einer Cocktailzwiebel und der einzige akzeptable Cocktail um diese Zeit und bei diesem Wetter in der großen Lobby des Plaza.